Aktuelles

1. Oktober 2020

Das Betriebsreglement wurde in einigen Punkten klarer formuliert.

September 2020

In der Quartierzeitung „Euse Kappi, September 2020“ ist ein Artikel über die Spielgruppe Kappelerhof:

Sonntag, 9. August 2020

Das Spielgruppenjahr 2020/21 startet unter speziellen Bedingungen.
Zu Ihrer Information finden Sie hier das Schutzkonzept des SSLV (Schweiz. Spielgruppen-LeiterInnen Verband.
Bitte beachten Sie auch die neusten Anweisungen des BAG zur Quarantänepflicht für Einreisende und unseren Elternbrief dazu.

Montag, 18. Mai 2020

Während der Zwangspause wurden viele Sonnen gemalt, gebastelt und in den Quartieren sowie im Altersheim verteilt, darüber berichtet die Quartierzeitung „euse kappi“ ganz ausführlich in ihrer Ausgabe vom Mai 2020.

Auch vom Chasperli und seinen Abenteuern bei Lori wird berichtet. Habt ihr die Videos schon gesehen?

Ebenso lest ihr in dieser Ausgabe vom gesamten Angebot des Dachvereins und der Generalversammlung im November 2019, als wir uns von unserer Präsidentin Carine Rohrbach verabschiedeten und sie das Amt an Ivan Milicevic weitergab.

Der Vorstand und alle Spielgruppenleiterinnen freuen sich sehr, dass wir wieder gemeinsam spielen, singen, basteln, hüpfen… können!


31. März 2020

Auf der Seite vom Familienzentrum Region Baden werden noch diese Woche (Oster-)Basteltipps aufgeschaltet. Vielleicht habt ihr auch Lust zu basteln?
Übrigens: In diesen Räumen findet (hoffentlich bald wieder) unsere Spielgruppe am Donnerstag unter der Leitung von Ursi statt.


Sonntag, 22. März 2020

Liebe Spielgruppenkinder

Der Chasperli und unsere Spielgruppen-Leiterin Lori möchten euch mit ihren lustigen Erlebnissen unterhalten, schaut ab und zu hier vorbei und freut euch daran: Hier geht es zu den Videos.

Gefallen euch diese Chasperli-Videos?
Dann malt ein Bild und schickt es Lori (Adresse siehe Anmeldeformular).
Gerne dürft ihr auch ein E-Mail an email hidden; JavaScript is required senden. Danke für eure Antworten.


Sonntag, 15. März 2020, 23:30 Uhr

Liebe Eltern unserer Spielgruppenkinder
Hier die Information vom Kanton:
https://www.ag.ch/media/kanton_aargau/themen_1/coronavirus_1/merkblaetter/200315_Merkblatt_Coronavirus_Kita_und_Tagesfamilien_v07.pdf


Sonntag, 15. März 2020, 16 Uhr
Spielgruppen-Alltag ab 16. März 2020

Liebe Eltern und liebe Kinder
Unter den gegebenen Umständen sehen wir uns leider gezwungen, den Spielgruppenbetrieb ab sofort – bis auf Weiteres – einzustellen.
Danke für euer Verständnis.
Der Vorstand und eure Spielgruppenleiterinnen


28. Februar 2020
Informationen zur Prävention vor Ansteckungen in den Spielgruppen

Infobrief an die Eltern, Stand 28. Februar 2020
Richtig Händewaschen
Bitte beachten Sie die Informationen in den Medien.


Dezember 2019

Kreative Adventsfenster in unseren Spielgruppen
6 = Mäderstrasse
11 (goldig) = Dättwil
11 (rot) = Kappelerhof


4. November 2019
Präsidentin Carine Rohrbach übergibt ihr Amt an Ivan Milicevic

An der Mitgliederversammlung vom 4. November 2019 verabschiedeten wir uns von unserer Präsidentin Carine Rohrbach, die während 5 Jahren die – nicht immer einfachen – Geschicke des Dachvereins lenkte. Vielen herzlichen Dank für all dein Engagement! Der Blumenstrauss, gefüllt mit kulinarischen und erholsamen Gutscheinen, möge dir lange Freude bereiten.

Herzlich willkommen heissen wir unseren neuen Präsidenten email hidden; JavaScript is required.
Er ist bereits seit 2016 in unserem Vorstandsteam und leitete das Ressort Finanzen.

Lieber Ivan, wir wünschen dir einen guten Start und freuen uns auf dich als ersten Präsidenten in unserer Vereinsgeschichte!

******************************************************************************************************

August 2019

Spielgruppe Mäderstrasse und Spielgruppe Meierhof waren aktiv bei den Quartierfesten dabei:

QV-Fest Martinsberg 17.8.19

******

QV-Fest Meierhof 24.8.19
Meierhofblatt des Quartiervereins Meierhof

******************************************************************************************************

April 2019

Artikel aus dem Meierhofblatt, Quartierzeitung 
(Download ist in gut lesbarer Schrift)

******************************************************************************************************

Schnuppertag in der Spielgruppe Mäderstrasse
am 4. Mai 2019

Weitere Infos

******************************************************************************************************

5. Mai 2018

Grosse Freude:
Ganz unerwartet haben wir doch noch Räumlichkeiten im Quartier Meierhof gefunden :-).
Montag und Freitag wird die Spielgruppe im Obergeschoss der ABB Kinderkrippen Kakadu/Camäleon – neben den bisherigen Räumlichkeiten – weiter geführt.

****************************************************************************************************** 

März 2018

Am Elternbildungstag Baden
waren Silvia, Priska, Caroline, Karin und Carine
mit diesem
wunderschön-bunten Stand
präsent.

Danke vielmals für
euren Einsatz!

 ******************************************************************************************************

Februar 2018

Im Schuljahr 2018/2019 (ab August 2018) stehen uns im Meierhof-Quartier leider keine bezahlbaren Räumlichkeiten mehr zur Verfügung. Dies bedauern wir alle sehr, hat Silvia diese Spielgruppe doch mit Herzblut aufgebaut und mit Maria und Beatrice geleitet.
An dieser Stelle herzlichen Dank!!!

Folgende Spielgruppen sind je nach Wohnort in Ihrer Nähe: Dättwil, Mäderstrasse, Karussell oder Kappelerhof.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter Angebote 2018/2019 sowie bei den jeweiligen Spielgruppenleiterinnen, die sich auf Ihr Kind freuen.

*****************************************************************************************************************

Januar 2017

Übergabe des Erlöses aus dem Weihnachtsbaumverkauf an den Dachverein Spielgruppen Baden

Am 13. Januar 2017 bekam die Spielgruppe Dättwil Besuch von Stadtoberförster Georg Schoop, Stadtammann Geri Müller sowie einigen Vertretern der Quartiervereine. Carine Rohrbach durfte die stolze Summe von 6500 Franken entgegennehmen. Dieses Geld wird allen Kindern in allen 5 Spielgruppen zu gute kommen.

VIELEN DANK ALLEN, DIE BEIM VERKAUF DER WEIHNACHTSBÄUME GEHOLFEN HABEN ODER UNS MIT EINER BARSPENDE UNTERSTÜTZTEN.

MERCI!

Artikel aus der Aargauer Zeitung, 14. Januar 2017

Artikel aus der Rundschau Süd, Nr. 3, 19. Januar 2017

*****************************************************************************************************************

November 2016

Aktion Villa Paul und Dachverein Spielgruppen Baden

Am Samstag, 12. November und 26. November ist die Villa Paul in der Badstrasse und Weiten Gasse unterwegs. Ein alter Kinderwagen sowie ein fahrendes Sofa werden zum Blickfang.

Die Villa Paul ist ein kleines Warenhaus am Theaterplatz. Ihre Aktion basiert auf der Tatsache, dass man manchmal Leute beschenken soll, die eigentlich „schon alles haben“.

Nun kann man für einen selber bestimmten Betrag bei der Villa Paul eine Art Gutschein kaufen, welcher hübsch dekoriert ist und diesen verschenken.

Das Geld wird gesammelt und am Ende der Aktion kommt der Betrag dem Dachverein Spielgruppen Baden zu gut. Es werden damit neue Kinderbücher gekauft. In ihrer aktuellen Zeitung (online blättern auf deren Homepage) steht auf Seite 10 der Bericht dazu.

Der Schenkende spendet also Geld für Kinderbüchli im Namen des Beschenkten.

Vielen Dank allen, die bei dieser Aktion mitmachen!

******************************************************************************************************

Mai 2016

Spendenübergabe an Dachverein Spielgruppen Baden

Am Mittwoch 4. Mai, übergab Stadtrat Roger Huber dem Dachverein Spielgruppen Baden
einen Spendencheck über CHF 2’225.80.

Die Spende ist der Erlös aus der Altkleidersammlung 2015.
Im vergangenen Jahr wurden in den Altkleidercontainer der Recyclingfirma TEXAID, welche bei den meisten Wertstoffsammelstellen auf dem ganzen Stadtgebiet aufgestellt sind, gesamthaft 22’258 kg Alttextilien und Gebrauchtschuhe entsorgt. Der Werkhof Baden hat entschieden, der aus der Aktion resultierende gemeinnützige Erlösanteil von CHF 2’225.80 dem Dachverein Spielgruppen Baden zukommen zu lassen.

Wir danken herzlich für diese grosszügige Spende!

Artikel aus der Rundschau Süd (Ausgabe vom 19.5.2016)

******************************************************************************************************

Unser Stand war am Samstag, 5. Dezember 2015 neben dem Stadtturm und wir boten warme Getränke, Kuchen, Geschenke, Basteleien an.

Danke für Ihren Besuch, es hat uns Spass gemacht.

*****************************************************************************************************************

Juli 2015

Neugestaltung Schulhausplatz

Vom 3. Juli 2015 bis Ende 2017 wird die Kreuzung Schulhausplatz umgebaut. Während der ganzen Bauzeit gilt eine geänderte Verkehrsführung für Fussgänger, Velofahrer, Autos und Busse.
Infoblatt zur Verkehrsführung
Weitere Informationen: www.baden-zentrum.ch

*****************************************************************************************************************

Mai 2015:

Wir gratulieren Lori, Madeleine, Maria, Priska, Silvia K., Silvia R. und Sonja zur bestandenen Weiterbildung von SpielgruppeSprache+ .
Hier finden Sie Bericht und Fotos.

Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.mbb.ch/fachbereich-fruehe-foerderung/sprache

Christina hat im April ihre Ausbildung zur Spielgruppenleiterin abgeschlossen.

Wir danken allen für ihren tollen Einsatz!

*****************************************************************************************************************

Januar 2015:
Dachverein Spielgruppen Baden neu auch auf Facebook.

*****************************************************************************************************************

Januar 2015:

Spielgruppe „Karussell“ nun auch beim Dachverein

Die Spielgruppe „Karussell“ vom Familienzentrum Karussell Region Baden gehört seit Anfang 2015 zum Dachverein Spielgruppen Baden.
Sie findet unter der Leitung von Karin Schiesser statt. Karin arbeitet seit langem in der Spielgruppe Mäderstrasse und ist eine sehr erfahrene Spielgruppenleiterin mit der Zusatzausbildung «Sprach- und Frühförderung in der Spielgruppe».

Donnerstagvormittag von 9.00 bis 11.30 Uhr
(ab August 2015: 8.30 bis 11.30 Uhr)
im neuen Familienzentrum an der Haselstrasse 6

Es hat noch Platz für Kinder ab 2½ Jahren.
Auskunft:
Tel. 056 427 07 85
email hidden; JavaScript is required

Anmeldeformular:

*****************************************************************************************************************

November 2014:

Mit grossem Verständnis, aber riesigem Bedauern, nehmen wir auf Ende des Spielgruppenjahres 2013/14 schweren Herzens Abschied von unserer Präsidentin Eva Marti Pauli.

Eva hat im August 2002 in der Spielgruppe Mäderstrasse mit der Spielgruppe mit Mittagstisch als Spielgruppenleiterin begonnen und in ihrem ersten Jahr auch die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin abgeschlossen.

An der Mitgliederversammlung 2007 wurde sie zur Präsidentin des 2004 gegründeten Dachvereins gewählt und war sogar ein Jahr lang in der Doppelfunktion Präsidentin/Spielgruppenleiterin im Verein tätig.

6 Jahre Spielgruppenleiterin und 7 Jahre Präsidentin – das heisst auch 12 Jahre Reinigungskraft, Materialbeschafferin, Tränentrocknerin, Streitschlichterin, Journalistin, Elternberaterin, Vermittlerin, Malateliersleiterin, Bewegungstrainerin, Gewerkschafterin, Provokateurin, Geschenke-Organisatorin, Versammlungsleiterin, Netzwerkerin, Vorausdenkerin und noch so vieles mehr.

Liebe Eva, ohne Frauen wie Dich würde vieles in unserer Gesellschaft nicht klappen.

Wir danken Dir von ganzem Herzen für deinen riesigen Einsatz für den Dachverein und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute!

Herzlich willkommen heissen wir
unsere neue Präsidentin email hidden; JavaScript is required sowie email hidden; JavaScript is required, unsere neue Finanzfrau im Vorstand!

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch beiden einen guten Start!

*****************************************************************************************************************

16. Oktober 2014

Sparmassnahmen in Baden

Artikel in der AZ:

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/geri-mueller-wir-werden-in-baden-mit-weniger-luxus-auskommen-muessen-128462779

*****************************************************************************************************************

10 Jahre Dachverein Spielgruppen Baden

Artikel in der AZ:
http://www.aargauerzeitung.ch/beitrag/leserbeitrag/10-jahre-dachverein-spielgruppen-baden-128350785

Artikel in der Rundschau:
https://spielgruppenbaden.ch/files/2014/09/Rundschau_10-Jahre-Dachverein.pdf

Vor 10 Jahren, am 7. Juli 2004, wurde der Dachverein Spielgruppen Baden feierlich gegründet. Grund war der Entscheid vom Einwohnerrat, familienergänzende Kinderbetreuung finanziell zu unterstützen. Die Stadt wollte aber nicht mit vielen verschiedenen Spielgruppen sondern nur mit einem einzigen Partner eine Leistungsvereinbarung abschliessen. So entstand der Dachverein mit anfangs drei und heute vier Spielgruppen.

Am 17. Juni dieses Jahres bedankte sich der Vorstand an der Einwohnerratssitzung für die gute Idee mit einem kleinen Rückblick über das Erreichte. Die Spielgruppenleiterinnen servierten den Pausenkaffee und Kuchen.

Am letzten Freitag, 12. September, lud der Dachverein alle Gründerinnen, ehemaligen und aktuellen Mitarbeiterinnen zu einer Stadtführung mit Silvia Hochstrasser ein. Sie erzählte uns aus dem Leben von starken Frauen, die in Baden gewirkt haben. Es beeindruckte uns, mit welchen Problemen die Frauen früher gekämpft haben und was an Verbesserungen alles erreicht wurde. Es machte auch Mut zu hören, dass forsche Unternehmungen und Beharrlichkeit belohnt wurden und Gutes bewirkten.

Im Anschluss an die aufschlussreiche Führung genossen die 20 Frauen einen stärkenden Apéro im ThiK. Alte Erinnerungen und neue Erkenntnisse wurden ausgetauscht und ein Blick in die Zukunft gewagt. So laufen Gespräche mit dem Familienzentrum Karussell, dass der Dachverein Spielgruppen Baden mit seinem Knowhow die Spielgruppe im Karussell übernehmen soll. Bei einem feinen Essen im Restaurant Roter Turm klangen die Jubiläumsfeierlichkeiten aus. Kinder ab 2.5 Jahren sind in unseren Spielgruppen jederzeit herzlich willkommen. Weitere Informationen sowie die freien Plätze finden Sie auf unserer Homepage www.spielgruppenbaden.ch.

Eva Marti Pauli

**************************************************************************************************************

Farbige Frühbildung dank Spielgruppen

Die 4 Badener Spielgruppen Dättwil, Kappelerhof, Mäderstrasse und Meierhof luden am Samstag, 1. Juni 2013 auf dem unteren Bahnhofplatz zu farbigem Spielen, Malen und Basteln ein. Von 10 bis 14 Uhr durften Kinder und Erwachsene ihrer Kreativität freien Lauf lassen und über ihr eigenes Farbwunder staunen – oder sich als Zuschauer über das bunte Treiben freuen. Die Kinder liessen sich vom Regen nicht abhalten und kamen in ihren bunten Regenkleidern bei uns vorbei. Dass der Boden auch bei Regen mit Kreide bemalt werden kann, bewiesen Sonnen, Ritterburgen, Schnecken u.a. Es wurden Knetbälle mit Sand gefüllt, Papier-Schmetterlinge bemalt, Tattoos schmückten die Kinderarme, farbige Plastikstreifen wurden in ein Drahtgitter gesteckt. Für alle gab es feinen Kuchen und Kaffee. Die bunten Ballone waren ein Farbtupfer auf dem Heimweg.

Der Artikel in der AZ vom 3. Juni 2013.

Einige Impressionen:

„Spielgruppen treiben es bunt“ – Unter diesem Motto bieten Spielgruppen in der ganzen Schweiz im Monat Juni bunte Aktionen zum Mitmachen an und zeigen damit, wie farbig die Frühbildung in Schweizer Spielgruppen ist.

Die Aktion „Spielgruppen treiben es bunt“ wurde lanciert und koordiniert von der IG Spielgruppen Schweiz. Die IG ist das einzige Kompetenzzentrum für Spielgruppen in der Schweiz und rückt damit die wichtige und lustvolle Vorschulbildung für 2 ½ – 4-jährige Kinder für einen Tag in den Mittelpunkt. Spielgruppen sind wunderbare Oasen für eine ganzheitliche, altersgerechte und spielerische Frühbildung.

Als ideale Ergänzung zur Kleinfamilie bieten sie auf Basis der Spielgruppenpädagogik erste Bildungserfahrungen beim Spielen, freien Malen und Werken, Entdecken und Erforschen, Singen und Geschichten hören in der Gruppe. Eltern aller Kulturen und Sprachen schätzen die niederschwellige Elternbildung, den Austausch mit anderen Müttern und Vätern und die neuen Kontakte. Kindergarten und Schule profitieren von der Grundlage, die in der Spielgruppe gelegt wurde, und Integrationsexperten betonen den Nutzen der frühen Sprachförderung.

Kein Wunder, sind Spielgruppen aus der Schweizer Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken: Ihr wertvoller Beitrag zur Bildung, zur Integration und Prävention wird längst von Fachleuten und Gemeinden anerkannt.
Aber: So etabliert sich die Spielgruppen in den letzten vier Jahrzehnten auch haben, der Lohn der Spielgruppenleiterinnen steht in keinem Vergleich zur grossen Herausforderung dieses Berufs. Auch das soll die bunte Aktion in Erinnerung rufen: Ohne Idealismus, Herzblut und Engagement der Spielgruppenleiterinnen und der Träger-Vereine gäbe es in der Schweiz keine Spielgruppen und keine so farbige Frühbildung.